facebook
Kontakt

BDKJ bildet

Kurse und Bildungsveranstaltungen, die wir mit unserem Kooperationspartner, dem Regionalbüro Kinder- und Jugendseelsorge Mitte durchführen:

 

Der BDKJ bildet ...

... unter anderem durch die Gruppenleitergrund und -aufbaukurse die wir allen Engagierten in Verband und Gemeinde anbieten. Der Gruppenleitergrundkurs umfasst 40 Bildungsstunden, entweder innerhalb einer Bildungswoche oder in zwei Wochenendkursen. Der Gruppenleitergrundkurs innerhalb einer Woche findet in Bildungseinrichtungen des Bistums statt. Dort übernachten die Teilnehmer dann auch. Die Kosten für eine deart umfangreiche Ausbildung sind relativ gering. Das aber auch nur, weil wir Förderungen des Landes NRW und der Kommunen erhalten.  Ebenfalls erheblich unterstützt werden wir bei dieser Arbeit vom Bistum Münster. Ohne diese Förderer und stattlichen Zuschüsse lägen die Kosten eines Kurses sicherlich weit über 200€. Viele Verbände, Pfarrgemeinden und Vereine übernehmen übrigens ebenfalls einen Teil eurer Kosten für die Ausbildung.
Die Inhalte des Kurses sind sehr umfangreich und qualifizieren nach Abschluss der Woche zu einem einwandfreien Umgang mit Kindern und Jugendlichen in Gruppenstunden und Ferienfreizeiten. Die Erfahrung durch das selbständige Anleiten von Gruppen kommt natürlich dann noch hinzu.
Die Themengebiete eines Gruppenleitergrundkurses umfassen zum Beispiel rechtliche Bedingungen denen sich ein Gruppenleiter unterwerfen muss, also was darf ich alles mit den Kindern unternehmen, wie gestaltet sich die Aufsichtpflicht unter verschiedenen Bedingungen, welche Gesetzte muss ich kennen und beachten, welche besonderen Pflichten gehen mit der Sorge für Kinder und Jugendliche einher. Ein weiteres Thema ist der Umgang mit Kindern und Jugendlichen, um Lernerfahrungen in der Gruppenstunde und der Ferienfreizeit zu ermöglichen. Einfache pädagogische Richtlinien und die Entwicklungsstufen von Kindern und Jugendlichen sind hier zu erlernen. Hinzu kommen noch Umgang mit schwierigen Jugendlichen, Moderationstechniken, Vorbereitung von Spieleketten, Dramaturgie von Spielen und Übungen und viele Dinge mehr. Ein Gruppenleitergrundkurs beim BDKJ bringt nicht nur etwas für die Tätigkeit als Gruppenleiter, sondern ermöglicht einen Einblick in eine breite Palette von Themen, die auch im Alltag von großem Nutzen sind. Termine für unsere Kurse findet ihr auf dieser Seite.

 

Grundkurse Gruppenleitung

Der Grundkurs ist für Jugendliche ab 16 Jahren, die bereits eine Gruppe leiten oder in der nächsten Zeit in der Pfarrjugend, Messdienerarbeit oder im Jugendverband eine Gruppe übernehmen werden. In diesem Kurs wird das grundlegende Wissen, Methoden und Handlungsmöglichkeiten für die Leitung von Kinder- und Jugendgruppen vermittelt.
Der Gruppengrundkurs beinhaltet auch eine Präventionsschulung von 6 Zeitstunden. Diese Schulung entspricht den Anforderungen der §§ 7 und 10 der Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen für den nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster vom 01.04.2011 und den entsprechenden Ausführungsbestimmungen vom 01.08.2012.

 

Aufbaukurs Gruppenleitung

Der Aufbaukurs Gruppenleitung richtet sich an Jugendliche ab 17 Jahren, die schon seit einiger Zeit eine Gruppe leiten und bereits an einem Grundkurs Gruppenleitung teilgenommen haben. Ihr habt die Möglichkeit, eure Kompetenzen für die Leitung einer Gruppe, einer Ferienfreizeit oder ande-rer Gremien zu erkennen, zu stärken und zu erweitern. Themen, die zur Auswahl stehen: Gesprächsführung und Rhetorik, Konfliktmoderation und Streitschlichtung, Projektarbeit und Aktionen, Teamarbeit und Feedback.
Beim Aufbaukurs auf Norderney besteht in besonderer Weise die Möglichkeit zum Austausch mit anderen erfahrenen Gruppenleitern. Die Teilnahme am Aufbaukurs kann als Nachweis zur Verlängerung der Juleica genutzt werden.